Bevor die Zähne zu wackeln beginnen



Die Parodontose (eigentl. Parodontitis) ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, die zunehmend auftritt. Auch deshalb, weil wir heute unsere Zähne bis ins hohe Alter behalten.

Die Behandlung der Parodontose erfordert Kenntnis und Erfahrung über die Zusammenhänge der Entstehung und der Vielfältigkeit des Krankheitsverlaufes.

Jahrelange Tätigkeit auf diesem Gebiet und die Qualifikation durch Weiterbildungen ermöglichen uns, Ihre Probleme zu erkennen und zu behandeln.

In einzelnen Schritten – Untersuchung, mikrobiologische Diagnostik, Aufklärung, Vorbehandlung, Therapie – führen wir Sie zum dauerhaft gesunden Zahnfleisch.